Service-Team 0 57 03 - 5 20 59 30
Menü

Kofferpacken: Was bleibt zuhause und was muss mit?

Wir haben uns in den letzten Wochen bei erfahrenen Kofferpackern umgehört und die 6 besten Tricks beim Kofferpacken gesammelt und erfolgreich getestet!

6 Tricks beim Kofferpacken

Ich packe meinen Koffer… Die Reise ist gebucht und eigentlich steht dem Urlaub fast nichts mehr im Weg. Fast! Wäre da nicht das lästige Kofferpacken.
Viel zu kleine Koffer und die Gepäckbestimmungen der Airlines machen es uns oft nicht so einfach. Diese Tricks können helfen:

Kofferpacken Urlaub

Rollen statt Falten

Wieso nicht einfach mal T-Shirts und Pullover zusammenrollen anstatt fein säuberlich gefaltet zu stapeln?! Auch wenn man es im ersten Moment nicht vermutet, gerollte Kleidungsstücke brauchen weniger Platz, ideal für kleine Trolleys und Rücksäcke. Als netter Nebeneffekt kommen die Kleidungsstücke auch noch faltenfreier wieder aus dem Koffer als bei der Stapel Taktik!

Kofferpacken vor der Reise

Vakuum im Koffer

Was bei der Gefriertruhe hilft, kann beim Koffer nicht schaden: Die vorher aufgerollten Kleidungsstücke einfach in große, verschließbare Gefrierbeutel legen und luftdicht verschließen. Mit der Vakuum Methode spart man nicht nur Platz. Die Kleidung bleibt zusätzlich sauber und für die Rückreise liegen ausreichend Plastikbeutel für die Schmutzwäsche schon parat!

Hemd im Koffer

Gürtel in den Kragen

Das Lieblingshemd soll mit ins Gepäck? Wer im Urlaub gerne Hemden oder Blusen trägt sollte einfach den passenden Gürtel zum Outfit zusammenrollen und in den Hemdkragen legen. Mit diesem kleinen Kniff bleibt der Kragen schön steif und knittert nicht. Platzsparen inklusive!

Kofferpacken Schuhe

Schuhe füllen

Damit Schuhe während der Reisestrapazen in Form bleiben einfach alle Treter mit Socken und Unterwäsche ausstopfen. Das spart zusätzlich wieder Platz. Schuhe und andere schwere Gegenstände platziert man übrigens möglichst der Schwere nach im unteren Teil des Koffers. So bleibt beim Aufstellen des Koffers alles einigermaßen am Platz.

Hotel Schild

Im Hotel nachfragen

Viele Dinge können gleich zuhause bleiben, wenn man vor Reisestart schnell nachschaut was bereits vom Hotel gestellt wird. Handtücher, ein Föhn, Bademäntel werden oft nicht benötigt und gehören zur Grundausstattung des Hotels. Wer gerne das ein oder andere Schwergewicht nicht mitschleppen will, sollte sich vor der Reise auf der jeweiligen Hotel Webseite oder bei uns erkundigen. Wird spezielle Ausstattung nicht in der Hotelausschreibung erwähnt, hilft auch eine kurze E-Mail an den Hotelier oder ein Post auf Facebook.

Reiseplanung Freigepäck

Handgepäck oder Koffer?

Was darf mit ins Handgepäck und was muss auf jeden Fall in den Koffer? Die Liste der verbotenen Gegenstände im Handgepäck ist lang, deshalb haben wir hierzu eine Übersicht erstellt. Was im Handgepäck nicht mitfliegen darf, kann oft aber trotzdem in den Koffer. Neben den durchaus sinnvollen Gegenständen im Handgepäck wie Reiseunterlagen und Wertsachen könnten hier auch Wechselklamotten verstaut werden, falls der Koffer Verspätung hat und unter Umständen erst Tage nach Ihnen das Hotel erreicht 🙂

Unser Kreuzfahrtprofi Marion

Ahoi, liebe Urlauber und Kreuzfahrt Fans. Mein Name ist Marion. Meine Freunde nennen mich Mari. Kunden nennen mich auch manchmal Frau Sannwaldt. Ich bin stolze Mama von 3 Jungs, habe einen Hund und einen Mann, reise gern und häufig, mag es... weiterlesen

Unser Allrounder Alex

Liebe Kunden, Hallo Urlaubsfans, mein Name ist Alex Sannwaldt, genau genommen Alexander-Douglas Sannwaldt. Manche nennen mich auch Alex SANNWORLD. 🙂 Ich habe SANNWORLD im Jahr 2010 gegründet, bin Touristikkaufmann und Betriebswirt, habe einige Zeit ein Reisebüro in Lübbecke geleitet und... weiterlesen

Unser Italien Fan Yvonne

Hi Urlaubsfans, Liebe Kunden, mein Name ist Yvonne David, ich bin 38 Jahre alt, glücklich verheiratet, habe 2 wundervolle Kinder und ich liebe Urlaub. Mittlerweile sind wir wieder in Espelkamp gelandet, nachdem ich eine kleine Rundreise unternommen habe: Nach meiner... weiterlesen